ohne Google Anlaytics

Amt Hüttener Berge startet Bewerbungsverfahren für „Kauf im Dorf“

Das Amt Hüttener Berge hat jüngst das Bewerbungsverfahren zur Umsetzung des Projekts „KAUF IM DORF“ gestartet. Gesucht werden Start-ups oder bestehende Unternehmen, die ihre Ideen zur Umsetzung von Logistik und Software-Entwicklungen für das Projekt einbringen.

Ziele des Projekts sind u. a.

  • die digitale Vernetzung der regionalen Erzeuger,
  • Einzelhändler sowie des lokalen Handwerks über die Etablierung eines Online-Shops einzubinden,
  • die Schaffung eines verbesserten Zugangs von Bürger/-innen, Urlaubern und gewerblichen Kunden/-innen zu regionalen Produkten und Dienstleistungen sowie
  • die Entwicklung einer optimierten Liefer- und Abrechnungslogistik.

„KAUF IM DORF“ ist ein Teilprojekt Digitalen Agenda des Amts Hüttener Berge. Dies wird aus Fördermitteln der Interreg North Sea Region COM3 realisiert. Zusätzlich erfolgt Unterstützung aus der Zukunftsstrategie des Kreises Rendsburg-Eckernförde durch das Zukunftsmanagement mit Netzwerkkontakten und Beratungen sowie mit einem finanziellen Zuschuss aus dem Zukunftsbudget (impulsRE).

Die schriftlichen Bewerbungen können bis Montag, 13.07.20, 11:00 Uhr beim Amt Hüttener Berge in Groß Wittensee eingereicht werden.

Ausführliche Informationen zur Bewerbung und den Projektanforderungen finden Sie HIER.